Baufortschritt: Feuerwehrhaus-Neu [KW21]

Seit dem letzten Bericht konnten große Schritte in Richtung Fertigstellung unseres neuen Zeughauses gemacht werden. Nachdem im Innenraum der Boden in Eigenleistung fertig verlegt werden konnte, haben mittlerweile schon einige Gegenstände des neuen Mobiliars sowie einzelne Gerätschaften für die Werkstätten ihre neue Heimat gefunden. Im Schlauchturm wurden bereits die Ausftiegshilfen sowie ein Schlauchlift montiert. Rechtzeitig vor dem verlängertem Wochenende konnte im Außenbereich der Vorplatz fertig asphaltiert werden und diente der Fronleichnamsprozession bereits als traditioneller Gebetshalt mit Stationsaltar.


baufortschritt kw21 20160529 2038176369

weitere Bilder

Baufortschritt: Feuerwehrhaus-Neu [KW18]

Im letzten Monat ist wieder Einiges geschehen. So sind die Fassadenarbeiten bereits abgeschlossen und im Innenausbau wurde an allen Ecken und Enden gearbeitet. Es wurden sämtliche Fließen verlegt, die Räume wurden ausgemalt, ein Großteil der abgehängten Decken wurde fertig gestellt, der Aufstieg in den Schlauchturm errichtet, an der Elektrik wurde weitergearbeitet und der Funkmast samt Sirene montiert. Auch von der Feuerwehr ist trotz des Feuerwehrfests wieder einiges an Eigenleistungen erbracht worden, wie z.B. bei der Deckenmontage. Aufgrund des Baufortschrittshaben auch schon die ersten Gegenstände ihre Heimat in den neu errichteten Regalen gefunden.

baufortschritt kw18 20160502 1376329355

weitere Bilder

 

 

Baufortschritt: Feuerwehrhaus-Neu [KW13]

In den letzten Wochen wurden wieder große Schritte in Richtung Fertigstelltung des Feuerwehrhauses gemacht. Im Inneren wurde die Heizungsanlage in Betrieb genommen und ein Programm zur Austrocknung des Estrichs gestartet. Nach Fertigstellung der Spachtelarbeiten in der Fahrzeughalle, konnten erste Wände bereits bemalt werden. Im Schulungsraum wurde bereits eine Akustikdecke abgehängt. Im Außenbereich wurden ein Ölabscheider sowie ein Sickerschacht zu Verwertung des gesammelten Regenwassers gesetzt. Bei dem erst kürzlich errichtetem Zwischendach im Eingangsbereich wurden die Spenglerarbeiten sowie Malarbeiten an der Untersicht in Eigenleistung erbracht. Weiters wurde bereits mit dem Vollwärmeschutz begonnen.

baufortschritt kw13 20160329 1851095687
weitere Bilder

Baufortschritt: Feuerwehrhaus-Neu [KW08]

Diese Woche wurden im Inneren die Fußbodenheizung verlegt und der Estrich aufgebracht. Im Außenbereich wurde eine Dachkonstruktion zwischen Musikheim- und Feuerwehrhaus in Eigenleistung montiert, welche in Zukunft unseren Eingang vor Wind und Wetter schützen soll.

baufortschritt kw08 20160228 1557778241

weitere Bilder

Baufortschritt: Feuerwehrhaus-Neu [KW06-07]

In den letzten 2 Wochen ist wieder einiges im Inneren unseres neuen Zeughauses geschehen. Mit dem Auftragen der Schüttung und der darüber verlegten Styroporplatten wurde die Unterlage für den Estrich geschaffen, der nach dem Verlgen der Fußbodenheizung nächste Woche gegossen werden soll. Zudem wurden in der Fahrzeughalle sämtliche Wände verspachtelt und Malerarbeiten an der Decke durchgeführt.

baufortschritt kw06-07 20160221 2005138903

weitere Bilder

Baufortschritt: Feuerwehrhaus-Neu [KW04]

In den letzten Wochen ist wieder einiges im Inneren unseres neuen Feuerwehrhauses geschehen. Die Installationsarbeiten für Heizung und Wasser ebenso wie für die Elektrik konnten so weit abgeschlossen sowie auch sämtliche Fensterbänke gesetzt werden, sodass dem Verputzen der Wände nächste Woche nichts mehr im Weg steht. In Hinsicht dafür wurden dieses Wochenende Vorbereitungen an den Wänden unter Eigenleistung unserer Kameraden durchgeführt.

baufortschritt kw04 20160131 1556201631

weitere Bilder

Baufortschritt: Feuerwehrhaus-Neu [KW50-51]

In den letzten 2 Wochen wurden wieder allerlei Arbeiten am neuen Feuerwehrhaus durchgeführt. Neben Flämmarbeiten wurden bereits erste Türrahmen eingeputzt und die Abflussrinnen in Garage und Waschbox ausgeschalt. Weiters hat die architektonisch markante Fensterfront im Erdgeschoss, welche in Zukunft die Kommandozentrale erhellen soll, ihre neue Heimat gefunden.

baufortschritt kw50-51 20151220 1544361057

weitere Bilder

Baufortschritt: Feuerwehrhaus-Neu [KW49]

Diese Woche wurde in der Fahrzeughalle mit den Vorbereitungen für den Guss der monolithischen Bodenplatte begonnen. Neben der Armierung wurden bereits die Leitungen für die Fußbodenheizung verlegt. Im Bereich der Sanitärräume wurden für Leitungsrohre, Spülkästen usw. Stemmarbeiten in Eigenleistung durchgeführt.

baufortschritt kw49 20151206 1715643752

weitere Bilder

Baufortschritt: Feuerwehrhaus-Neu [KW48]

Gerade rechtzeitig vor dem Einbrechen des Winters konnte das neue Zeughaus dicht gemacht werden. Diese Woche wurden die Spenglerarbeiten fertiggestellt und bereits ein Großteil der Fenster angeliefert und eingebaut. In Eigenleistung wurden am Wochenende die Torlücken der Fahrzeughalle mit Planen dichtgemacht um dem Wetter keine Chance zu geben den Guss der monolithischen Bodenplatte zu behindern.

Um Ihnen bei der Entstehung des Rohbaus einen kompakten Überblick der Geschehnisse zu bieten, bemühten wir uns die Zeitraffervideos und Baubilder in einem kurzen Video zusammenzufassen.

baufortschritt kw 48 20151129 1251926483

sonstige Bilder

 

Baufortschritt: Feuerwehrhaus-Neu [KW47]

Rechtzeitig vor dem aktuellen Wintereinbruch konnte das Dach fertig gestellt werden. Ebenso sind die Spenglerarbeiten wie das Errichten der Dachrinnen, usw. im vollen Gange. Die Baufirma die mit der Errichtung des Rohbaus beauftragt war schloss ihre letzten Arbeiten ab und trat die Abreise an.

baufortschritt 20151122 1506024583

weitere Bilder

Baufortschritt: Feuerwehrhaus-Neu [KW46]

Dank des trockenem Wetters in diesem Herbst konnten bisher alle Arbeiten am neuen Feuerwehrhaus problemlos nach Plan abgeschlossen werden, und so geht es auch mit der Errichtung der Dachkonstruktion rasch vorran. Diese Woche wurde der Dachstuhl über der Fahrzeughalle aufgestellt und mit Steinwolle isoliert. Unter Eigenleistung wurden die Zwischenmauern im Untergeschoss sowie eine Mauer im Eingangsbereich welche den Abschluss zum Musikheim bildet errichtet. Nächste Woche werden die Zimmereiarbeiten abgeschlossen womit den Spenglerarbeiten nichts mehr im Wege steht.

baufortschritt kw46 20151115 1569897728
weitere Bilder

 

Baufortschritt: Feuerwehrhaus-Neu [KW45]

Da in den kommenden Tagen mit der Errichtung der Dachkonstruktion begonnen wird, konzentrierten sich diese Woche die Arbeiten der Baufirma auf das Fertigstellen des Obergeschosses. Neben dem Ausschalen der Decke wurden Stemmarbeiten in Hinsicht auf die Installation von Elektrik, Heizungsrohren usw. durchgeführt, sowie das Fundament für das Dach zwischen Zeughaus und dem Musikheim mit Hohlbetonziegeln aufgemauert. Am Ende der Woche lieferte der Zimmereibetrieb bereits erste Holzelemente und Gerüste an.

baufortschritt kw45 20151108 1236178483

weitere Bilder

Baufortschritt: Feuerwehrhaus-Neu [KW44]

Diese Woche konzentrierten sich die Arbeiten auf das Obergeschoss. So wurden weitere Hohlwand-Elemente angeliefert und mittels Fahrzeugkran in ihre endgültige Position gebracht. Weiters wurden Mauerungsarbeiten an den Außenwänden des zukünftigen Schulungssaals durchgeführt.

baufortschritt kw44 20151101 2065296402

weitere Bilder

Baufortschritt: Feuerwehrhaus-Neu [KW43]

Diese Woche wurde die Decke betoniert und der Bereich über den Werkstätten im Anschluss geschliffen. Um die Nahwärme-Leitungen beim Hinterfüllen der Stützmauer und dem Verdichten des Füllmaterials nicht zu beschädigen, wurden diese zuvor mit Sand bedeckt.

baufortschritt kw43 20151025 1062682694

weitere Bilder

Baufortschritt: Feuerwehrhaus-Neu [KW41]

Der Hochbau hat begonnen und so nimmt unser Neubau langsam Gestalt an! Mit Hilfe eines Fahrzeugkranes fanden die ersten Fertigmauerelemente der Fahrzeughalle, Werkstätten und Lagerräume sowie des Schlauchturmes ihre endgültige Position. Weiters fanden Mauerungsarbeiten im Bereich der Kommando- und Umkleideräume statt.

baufortschritt kw41 20151011 1303876281

weitere Bilder

Baufortschritt: Feuerwehrhaus-Neu [KW40]

Diese Woche wurden  Teile der Bodenplatte betoniert und erste Mauerungsarbeiten haben stattgefunden. Am Freitag ist bereits ein Fahrzeugkran angerückt, da in der nächsten Woche die ersten Hohlwände für die Fahrzeughalle angeliefert werden.

baufortschritt kw40 20151004 1688330507

weitere Bilder

 

Baufortschritt: Feuerwehrhaus-Neu [KW39]

In dieser Woche konzentrierten sich die Arbeiten am neuen Zeughaus auf Schalungs- und Betonierungsarbeiten an Fundament, Stützmauer und  Säulen der Fahrzeughalle, wobei die Sützmauer durch den Einsatz einiger Kammeraden eingeschalt, armiert und betoniert wurde.

 baufortschritt kw39 20150927 1365700935

weitere Bilder

Baufortschritt: Feuerwehrhaus-Neu

Seit dem Abriss am 31. August ist schon einiges auf der Baustelle für unser neues Zeughaus geschehen. Dierekt nach dem Abtragen des Altbaus begann die Baufirma mit der Einrichtung der Infrastruktur wie Baukran, Container usw. Mittlerweile sind Fundament und Stützmauer bereits großteils betoniert. 
Weitere Berichte über die Baufortschritte werden in den nächsten Wochen folgen!

baufortschritt kw 38 20150920 1108695538

weiter Bilder!

Das alte Depot weicht für ein Neues!

 

Nachdem in den Vorwochen das alte Depot von den Kameraden der FF-Gschwandt entkernt und somit für den Abriss vorbereitet wurde, rückte am Samstag den 29.August der erste Bagger der Firma Bergthaller an. Innerhalb von drei Tagen wurde das alte Depot mit schwerem Gerät dem Erdboden gleichgemacht. Gleichzeitig starteten jedoch schon wieder die ersten Aufbau arbeiten. So wurde bereits die Grundfeste für eine Stützmauer von der FF betoniert. Diese Woche wird auch die Baufirma mit den ersten Bauvorbereitungen für den Depotneubau beginnen.

Der Abriss wurde mit einer Zeitrafferkamera aufgenommen und ist auf Youtube anzusehen:

Video

Abiss

Erste Bauarbeiten beginnen!

Nachdem gestern der Baubeginn für das neue Depot für den 07.September fixiert werden konnte, rollte auch schon der erste Bagger an. Um den Bauplatz für die Bauarbeiten vorzubereiten muss der Humus abgezogen werden, Kanal, Fernwärme, Strom und der Wasseranschluss verlegt werden. In den kommenden Wochen gilt es das restliche Feuerwehrequipment in den Bauhof zu übersiedeln und anschließend das Depot zu entkernen, um Ende August mit den Abrissarbeiten beginnen zu können. Alleine für die Planungs- und Vorbereitungsarbeiten wurden bis jetzt schon über 500 Mannstunden seitens der Feuerwehr erbracht!

Depotbau Start

Feuerwehrhaus Neu

Im Jahr 2014 wurden große Schritte in Richtung FF Haus Neubau gemacht.

 Im April wurden Gespräche mit der OÖ Landesregierung über die weiteren Abläufe und Finanzierung getätigt.

 Bereits im Mai wurde ein Generalübernehmer ausgeschrieben. Bei dieser Ausschreibung beteiligten sich 3 Baugesellschaften, wobei die OÖ Wohnbau als Bestbieter hervorging. Die OÖ Wohnbau (früher GWB) ist in Gschwandt nicht unbekannt, es wurden bereits der Bauhof, der Kindergarten und die VS Sanierung mit voller Zufriedenheit mit ihnen verwirklicht.

 Im August und September waren wir in ganz Oberösterreich unterwegs und haben uns 9 Feuerwehrhäuser die zuletzt errichtet worden sind angesehen. Wobei wir uns einige neue Ideen geholt haben die wir in unser Projekt einfließen lassen.

 Laut Vorgabe des Landes musste ein Architektenwettbewerb abgehalten werden. Bei diesem Bewerb wurden von uns 6 Architekten ausgewählt die uns einen Plan vorlegen. Nominiert wurden folgende Architekten: Meinhart Gschwandt, Hinterwirth Gmunden, F2 Schwanenstatt, Haderer Linz, Traugoth Gmunden, KBL Gmunden. Mit den Eingeladenen Architekten fand am 10. November ein Hearing und Begehung des Bauplatzes statt, wobei wir unsere Wünsche und Ideen vermittelten.

Am 16. Dezember fand die Jurysitzung am Gemeindeamt statt. Die eingerichtete Jury bestehend aus 3 Architekten der OÖ Landesregierung und Architektenkammer BGM Wampl Franz, Vize BGM Steindl Fritz und FF Kommandant Weißmann Jürgen weiters als Beiräte Vertreter der Politischen Fraktionen in Gschwandt und des Kommandant Stv der FF Gschwandt Stadlmayer Fritz.

 Als Siegerprojekt stellte sich Architektenbüro Haderer Norbert aus Linz heraus. Welcher ein sehr schlichtes und geradliniges jedoch Modernes aber ins Ortsbild passendes Projekt präsentierte.

 Architekt Haderer ist in Gschwandt auch schon bekannt, er plante den Neu und Umbau des Kindergartens. Bei bereits etlichen Gesprächen mit Architekt Haderer und der FF Gschwandt wurden bereits weitere Planungswünsche umgesetzt und eingearbeitet.

Im April wurde vom Land Oberösterreich grünes Licht für einen Baustart im Jahr 2015 gegeben. So wurden die Pläne genehmigt und die Finanzierung freigegeben.

Daher konnte im Rahmen der Festtage der FF-Gschwandt am, Sonntag, 10.Mai.2015 die Spatenstichfeier für das neue Feuerwehrhaus statt finden!

feuerwehrfest und spatenstichfeier 20150511 2098421330

Feuerwehrhaus Neu

Ausschnitt1

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

LFK