FF-Gschwandt - 14 Maschinisten ausgebildet

In Oberösterreich besteht seit vielen Jahren die Möglichkeit, die Ausbildung zum Maschinisten in der eigenen Feuerwehr durchzuführen.Bereits zum zweiten Mal fand bei der FF Gschwandt eine derartige Ausbildung statt, weil nicht genügend Kurse von der Landesfeuerwehrschule zur Verfügung gestellt werden können.

Der Maschinist übt eine tragende Rolle bei der erfolgreichen Abwicklung von (Brand) Einsätzen in der Feuerwehr aus. An insgesamt 5 Tagen wurde diese Schulung nach den Richtlinien des OÖ Landesfeuerwehrverbandes abgehalten. Die Ausbildung dreht sich dabei um alle Motor – u. elektrisch betriebenen Pumpen und Aggregate. Ein großer Vorteil ist dabei, dass die Ausbildungsinhalte und Grundlagen über Bedienung, Wartung, Sicherheit usw. in Theorie und Praxis am eigenen Gerät stattfindet.
Ein bestens vorbereitetes Team an Ausbildern rund um Kursleiter BI Rudolf Weißmann stand dazu aus den eigenen Reihen der Wehr zur Verfügung.

Die Schulung endete mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung, die im Beisein von Bürgermeister und Abschnittsfeuerwehrkommandant, von allen 14 Teilnehmern erfolgreich abgelegt wurde.

Das Kommando der Feuerwehr Gschwandt gratuliert sehr herzlich dazu und dankt für die Bereitschaft zur Ausbildung.

maschinistenausbildung 2017 20171028 1920337160

weitere Bilder

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

LFK