Flursäuberungsaktion 'Hui statt Pfui' 2018

Wie schon in den vergangenen Jahren wurde auch heuer wieder die Flursäuberungsaktion „Hui statt Pfui“ von der Gemeinde organisiert und durchgeführt. Dazu trafen sich am Samstag dem 24.März wieder mehr als 60 Gschwandtner am Ortsplatz ein um gemeinsam für eine saubere Umwelt und ein schöneres Gemeindebild zu sorgen. Auch die Feuerwehr wollte dazu ihren Beitrag beisteuern und so waren zehn Mitglieder der Jugend und fünf Jugendbetreuer mit 2 Fahrzeugen vor Ort dabei.

Im Anschluss lud die Gemeinde Gschwandt die anwesenden Freiwilligen noch auf eine Jause und ein Getränk „In‘s Weinstein“ ein.

flursaeuberungsaktion 20180325 1222826180

Fotos:

-FF Gschwandt

-FOTOPRESS Peter Sommer

Wissenstest Bad Ischl 2018

Am 17.März 2018 fuhren sieben Mitglieder der Feuerwehrjugend mit ihren Jugendbetreuern nach Bad Ischl, um an dem 35. Wissenstest des Bezirkes Gmunden teilzunehmen. Dabei mussten sie an verschiedenen Stationen ihr praktisches und theoretisches Wissen unter Beweis stellen. Die einzelnen Station umfassten das Allgemeinwissen, Dienstgrade, Gerätekunde, vorbeugender Brandschutz und richtiges Verhalten, Seilknoten, Feuerwehrfunk, Verkehrserziehung, Erste Hilfe, Orientierung im Gelände und das Erkennen von gefährlichen Stoffen.

Die monatelange Vorbereitung hat sich schlussendlich ausgezahlt und alle angetretenen Mitglieder der Jugend bekamen am Ende des Tages ihr Abzeichen vom Bezirkskommandanten OBR Stefan Schiendorfer überreicht.

Wir gratulieren Holzinger Julian und Steinhäusler Christoph zum Bestehen in Bronze, Auinger Christoph, Steinhäusler David und Waldl Philipp zum Bestehen in Silber sowie Ablinger Fabian und Kronberger Jakob zum Erreichen des Abzeichens in Gold.

wissenstest bad ischl 20180322 1295879100

Weitere Bilder

Jugend – die Zukunft der Feuerwehr

 

1973 – 2014

Die Jugendgruppe der Feuerwehr Gschwandt wurde 1973 vom damaligen Kommandanten Josef Hummer gegründet.

Die Gruppe von Gschwandt war eine der ersten Jugendgruppen im Bezirk Gmunden und ist eine der wenigen, die seit der Gründung durchgehend geführt wird. Als Jugendbetreuer wurde damals BI Franz Wampl bestimmt, welcher die Jugendgruppe 14 Jahre erfolgreich führte, später Kommandant wurde und heute Bürgermeister der Gemeinde Gschwandt ist.

1974 nahm die Gruppe das erste Mal beim Landesbewerb in Wels teil. Völlig überrascht gewannen die jungen Wehrmänner den Bewerb und wurden somit Landessieger von Oberösterreich.

Die Jugendarbeit besteht nicht nur aus Leistungsbewerben sondern auch aus einem Wissenstest, wo die Burschen ihr Wissen über das Feuerwehrwesen unter Beweis stellen müssen.        

Ein wichtiger Teil der Jugendarbeit in der Feuerwehr besteht auch aus lustigen Freizeitaktivitäten, wie Besuche im Frei- und Hallenbad, Besichtigungen von Feuerwehr- und kulturellen Einrichtungen und das jährliche 4 -tägige 6 Bezirke Jugendlager.

Nach dem Erfolg 1974 war mit den Gschwandtner Buam bei jedem Bewerb zu rechnen. Der langjährigen Erfahrung ist es zu verdanken, dass die Jugendgruppe heute zu den erfolgreichsten Gruppen des Bezirkes gehört.

 Einige Erfolge der letzten Jahre:           

1998 Hallstatt                                                  Bronze: 1           Silber: 3

1999 Eben n.d. See                                        Bronze: 1            Silber: 1               Gesamtsieger

2000 Traunkirchen                                         Bronze: 2            Silber: 1               Gesamtsieger

2001 Rußbach                                                Bronze: 3            Silber: 2

2002 Scharnstein                                           Bronze: 2            Silber: 2

2003 Neukirchen                                            Bronze: 1            Silber: 1               Gesamtsieger

2004 Rahstorf                                                Bronze: 1            Silber: 4

2004 Landesbewerb Burgenland                  Bronze: 2            Silber: 1

2007 Jainzen                                                 Bronze: 1            Silber: 1               Gesamtsieger  

2009 Roitham                                                Bronze: 1            Silber: 1               Gesamtsieger

2010 Bad Ischl                                              Bronze: 4             Silber: 1

Aufgrund der guten Leistungen der vergangenen Jahre wurde die Gschwandtner Jugendgruppe 2004 zum Feuerwehrjugend Landesbewerb nach Steinbrunn / Burgenland eingeladen. Dort erreichten die Burschen in Bronze den 2. Platz und in Silber den 1. Platz. Konkurrenten waren Gruppen aus der Steiermark, Niederösterreich, Tschechien, Ungarn und Slowenien.

1973 Gründung – erste Jugendgruppe des Bezirk Gmunden  jugendgruppe 2014 20140726 1564261250

1973-1987           Jugendbetreuer Franz Wampl
1987-1994           Jugendbetreuer Josef Buchinger
1994-2003           Jugendbetreuer Anton Kronberger
2003-2009           Jugendbetreuer Jürgen Weißmann
2009-2013           Jugendbetreuer Andreas Feichtinger

2013-                    Jugendbetreuer Matthias Weißmann   

Weitere Bilder unserer Jugendgruppe

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

LFK