Sieg beim Kuppelcup 2018

Dieses Jahr fand in der Gemeinde St.Konrad wieder der alljährliche Bezirks – Kuppelcup statt und auch die FF Gschwandt war mit 2 Gruppen vertreten.

Mit einer Zeit in Bronze von 24,55s und in Silber mit 20.92s konnte sich “Gschwandt 2“ für die KO-Runde qualifizieren. Auch „“Gschwandt 3“ stieg in die KO-Phase auf mit Zeiten von 28,33s in Bronze und 27,29s in Silber.

Beim KO-Bewerb treten immer zwei Bewerbsgruppen im Parallelstart gegeneinander an und die Gruppe mit der schnellsten Zeit steigt in die nächste Runde auf. Dabei ist auch fehlerfreies Arbeiten wichtig, denn die Fehler werden zu der gelaufenen Zeit dazu addiert.

Gruppe “Gschwandt 3“ schaffte es leider nicht über die erste Runde hinweg und somit war nur noch “Gschwandt 2“ mit im Rennen um den begehrten Wanderpokal. Diese konnten jedoch Runde für Runde eine Gruppe nach der anderen rauswerfen, bis sie schließlich im Finale der Bewerbsgruppe “Feichtenberg 1“ gegenüberstanden. Mit einer hervorragenden Zeit von 19,54s fehlerfrei sicherte sich die Gschwandtner Bewerbsgruppe den ersten Platz und somit den Wanderpokal für ein Jahr.

kuppelcup 2018 20180726 1691936831

Weitere Bilder

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

LFK